Golf prallt in anderen Golf – 3 Verletzte – Feuerwehr befreit Fahrerin

17.04.2017 – Lüdinghausen/Seppenrade (eigener Bericht). Drei Verletzte und zwei zerstörte Autos – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Ostermontag. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei vor Ort, wollte in Höhe der Kreuzung Halterner Straße/B 58 zur Mittagszeit eine Mutter mit ihrer 13-jährigen Tochter von der Halterner Straße kommend in die B 58 einbiegen (silbergrauer Golf). Hierbei übersah sie offensichtlich eine aus Richtung Hullern kommende PKW-Fahrerin (weißer Golf).

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Alle drei Personen wurden verletzt. Die Fahrerin des silbergrauen Fahrzeugs wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Der Transport der Patienten erfolgte letztendlich allerdings mit Kranken- und Rettungswagen.

Die B 58 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in Höhe der Unfallstelle gesperrt und der Verkehr über Seppenrade abgeleitet.

Druck- und sendefähiges Bildmaterial können Sie unter der Rufnummer 0151 67203759 bestellen. Videomaterial wird über die ANC-NEWS-TV GmbH angeboten (zum Video-Angebot).

Fotostrecke:

© by Andre Braune.de • veröffentlicht am 17.04.2017 • RSS-Feed abonnieren