Beitrag drucken Beitrag drucken

Unfall im Kreuzungsbereich – 32-Jähriger eingeklemmt und schwer verletzt

06.09.2017 – Lüdinghausen-Seppenrade (eigener Bericht). Am Mittwochmorgen kam es gegen 6 Uhr im Kreuzungsbereich  der Panzerstraße (K8) mit der B58 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Dortmunder wollte die B58 aus Fahrtrichtung Hausdülmen/Ondrup in Richtung Olfen überqueren. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem Kleintransporter, den ein 26-jähriger Mann aus Lüdinghausen fuhr.

Der Dortmunder wurde in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch der Fahrer des Kleintransporters wurde verletzt. Beide Personen wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Polizisten regelten den Verkehr vor Ort. Die Schadenshöhe und die genaue Unfallursache werden jetzt ermittelt.

Druck- und sendefähiges Bildmaterial können Sie unter der Rufnummer 0151 67203759 bestellen. Videomaterial wird über die ANC-NEWS-TV GmbH angeboten (zum Video-Angebot).

Fotostrecke:

© by Andre Braune.de • veröffentlicht am 06.09.2017 • RSS-Feed abonnieren